Fassade fertig, Gerüst abgebaut

Zwei von drei Farben sind hier zu sehen.

Die Fassade des kleineren Hauses der beiden neuen Gebäude am Petersilienwasser in Einbeck ist fertiggestellt, das Gerüst (fast) abgebaut. Auch wenn ein Bauzaun und manch anderes noch davor steht: Erstmals kann die Außenwirkung des Wohnhauses in der Realitität und nicht allein von Zeichnungen oder Plänen in Augenschein genommen werden.

Der Putz für die Außenfassade wurde mit einer so genannten Kratzputz-Struktur mit Drei-Millimeter-Körnung ausgeführt, erläutert Architekt Marco Evers. Drei Farben sind auf der Außenfassade auf den unterschiedlichen Gebäudeteilen zu sehen, neben dem Weiß sind das zwei Grautöne, genannt „Marill 25″ und Marill 15“.

Das wird dann auch beim Haus 1, dem größeren der zwei neuen Mehrfamilienwohnhäuser am Petersilienwasser, so sein, dort ist gerade die „Dalmatiner“-Außendämmung aufgetragen worden, bevor dann dort der Außenputz folgt, kommt zunächst noch eine Armierung auf die Wand.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Hallo und danke für den Blog. Mein Sohn hatte sich auch über den Gerüst abbau gefreut. Der letzte Schritt! Er hat aber auch nur positives berichtet und war froh das alles sicher und reibungslos geklappt hat.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s